26.09.2020 – 15.11.2020

Eröffnung Samstag 26.09.

Vincent Tavenne
R.U.N.D.

+ + + Die Ausstellung ist ab 26. September, 14 Uhr geöffnet. Der Künstler sowie Galerieleiter Martin Schick werden an diesem Tag ab spätestens 17 Uhr anwesend sein. Eine reguläre Eröffnungsveranstaltung am Vorabend kann es unter den gegebenen Umständen leider nicht geben.
 
Der 1961 in Montbéliard/Frankreich geborene Vincent Tavenne hat in Düsseldorf bei Ulrich Rückriem studiert, 1999 den Villa-­Romana-Preis bekommen und lebt seit Mitte der Achtzigerjahre in Berlin. Die Welt des Vincent Tavenne ist eine sehr vielfältige. Die Bandbreite seiner Werke reicht von Wandobjekten, Graphik und Fotografie über größere und kleinere Objekte bis hin zu Rauminstallationen, zum Teil begehbaren Skulpturen und Zelt­skulpturen. Auch nach vielen Ausstellungen in renommierten Museen und Galerien nähert er sich stets mit großer Neugier dem genius loci unterschiedlichster Ausstellungs­räume. Im architektonisch eigenwilligen, historisch gewachsenen Ensemble der Backnanger Galerie wird er damit sicherlich die ein oder andere spezielle Rauminstallation verwirklichen.
Öffentliche Führungen mit Martin Schick:
 
Fr 09.10. 16.30 Uhr und Sa 10.10. 12 Uhr
(jeweils max. 10 Personen, tel. Anmeldung erforderlich)
 
 
Kunstaktionen für Kinder und Jugendliche:
 
Sa 24.10. 10–13 Uhr „Rund oder eckig?“  Kunstaktion für Kinder von 6–10 Jahren 
mit Barbara Kastin (max. 6 Teilnehmer), Kosten 12 €, ­Anmeldung bis 22.10.
 
Sa 07.11. 10–13 Uhr „Außenhaut und Innenansicht“  Kunstaktion für Jugendliche 
von 11–15 Jahren mit Barbara Kastin (max. 6 Teilnehmer), Kosten 12 €, 
Anmeldung bis 04.11.
  • Foto: Frank Teuber
  • Foto: Frank Teuber
  • Foto: Frank Teuber
  • Foto: Frank Teuber
  • Foto: Frank Teuber