Gegenwartskunst wirft Fragen auf, polarisiert und ist oftmals auch erklärungsbedürftig. Daher spielt die Vermittlung der Ausstellungen bei uns eine wichtige Rolle. Anregungen und Hilfestellungen dazu leisten unsere Aufsichten, die den Besuchern jederzeit gerne auch als kompetente Kunstvermittler zur Verfügung stehen. Fühlen Sie sich ermuntert, sich auf Ihrem Weg durch die Galerie die ausgestellte Kunst erklären zu lassen.

Individuelle Führungen für Gruppen oder Schulklassen können Sie jederzeit – auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten – über das Galerie-Büro buchen (35,-/30,- Euro). In Kooperation mit der Jugendkunstschule Backnang finden darüber hinaus auch auf die jeweiligen Ausstellungen eingehende dreistündige Kunstworkshops für Schulklassen statt. Sprechen Sie uns an!
 
Für unser Publikum bieten wir zu jeder Ausstellung in der Galerie der Stadt Backnang altersgerechte Kunstaktionen und Workshops an (12,-/24.- Euro, inkl. Material und Imbiss – max. 10 Teilnehmer): Bei einem kurzen gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung betrachten wir ausgewählte Kunstwerke und sprechen darüber. Anschließend setzen wir die so gewonnenen Eindrücke in eigene Werke um – in den Ateliers der Jugendkunstschule oder in der neuen Druckwerkstatt.

Die Kunstaktionen für Kinder werden unterstützt vom Förderverein Stiftshof e.V.
 

Leitung : Barbara Kastin 
Veranstalter : Stadt Backnang


> Buchung von Führungen oder Anmeldungen zu den Kunstaktionen
unter 07191/ 894 477 (vormittags oder Anrufbeantworter).

Kunstaktionen – Termine 2022
Samstag, 29.01.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Jörg Mandernach | Don Rosas Schlaf ist unser Wandel“
Papierwerkstatt
Kunstaktion für Kinder von 6 – 11 Jahren
mit Barbara Kastin
> Anmeldung bis 27.01.
(max. 7 Teilnehmer/innen, Kosten 12 € inkl. Material)
weitere Informationen unter 07191/ 34 07 00
(vormittags oder AB)

> verlegt vom 22.01.

> Neues Format in der
neu eingerichteten Druckwerkstatt:


Samstag, 05.02.2022, 10 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16 Uhr
Zur Ausstellung „Jörg Mandernach | Don Rosas Schlaf ist unser Wandel“
Workshop Drucken
Kunstaktion für Jugendliche von 12–18 Jahren
mit Barbara Kastin
> Anmeldung bis 03.02.
(max. 8 Teilnehmer/innen, Kosten 24 € inkl. Material)
weitere Informationen unter 07191/ 34 07 00
(vormittags oder AB)

In den Räumen der Jugendkunstschule im Gebäude Ölberg 8
betreibt die Museumspädagogik der Galerie zusammen mit der
Jugendkunstschule ab sofort eine neu eingerichtete Druckwerkstatt,
die bei diesem verlängerten Workshop genutzt wird.

Samstag, 12.03.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Moodley & Matloga“
Du und ich
Kunstaktion für Kinder von 6 – 11 Jahren
Dozentin: Hannah Gossel
> Anmeldung bis 09.03.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 12 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)

Samstag, 02.04.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Mootley & Matloga“
Identities
Kunstaktion für Jugendliche von 12 – 18 Jahren
Dozentin: Hannah Gossel
> Anmeldung bis 30.03.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 12 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)

Samstag, 21.05.2022, 10 – 16 Uhr
Zur Ausstellung „Maik Wolf“
Alles geritzt – Landschaft als Radierung
Kunstaktion für Erwachsene und ältere Jugendliche
> Druckwerkstatt
> Anmeldung bis 18.05.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 24 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)

Samstag, 25.06.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Maik Wolf“
Fantasie-Landschaften
Kunstaktion für Kinder von 6 – 11 Jahren
> Anmeldung bis 22.06.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 12 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)

Samstag, 08.10.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Douglas Henderson“
Bilder hören, Klänge sehen – eine Malwerkstatt
Kunstaktion für Kinder von 6 – 11 Jahren
> Anmeldung bis 05.10.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 12 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)

Samstag, 12.11.2022, 10 – 13 Uhr
Zur Ausstellung „Douglas Henderson“
Bilder hören, Klänge sehen – eine Malwerkstatt
Kunstaktion für Jugendliche und junge Erwachsene
> Anmeldung bis 09.11.
(max. 10 Teilnehmer/innen, Kosten 12 €)
weitere Informationen unter 07191/ 894 477
(vormittags oder AB)